Die DFH Arbeitgeberkultur : Die DFH Arbeitgeberkultur

Wertschätzung und FörderungDie DFH Arbeitgeberkultur

Qualifizierte und motivierte Mitarbeiter sind das Herzstück jedes erfolgreichen Unternehmens. Von der Planungsphase bis zur Fertigstellung eines Hauses setzen unsere Mitarbeiter ihr Wissen und ihre Kompetenzen, ihre Motivation und ihr handwerkliches Geschick ein, um eine hohe Qualität in der Bauausführung zu gewährleisten und unser gemeinsames Ziel zu verfolgen.

Als Teil einer werteorientierten Unternehmenskultur stehen daher eine offene Kommunikation, Respekt und Wertschätzung gegenüber unseren Beschäftigten sowie untereinander für uns an erster Stelle. Durch ein proaktives und konstruktives Miteinander möchten wir unsere Kolleginnen und Kollegen darin bekräftigen, sich in unser Unternehmen wertvoll einzubringen. Ebenso möchten wir als Arbeitgeber ein attraktives Arbeitsumfeld sowie berufliche Perspektiven bieten, um unsere Mitarbeiter langfristig zu binden.

Um unser Team auch für die Zukunft stark aufzustellen, fördern wir unsere Mitarbeiter in ihrer individuellen Entwicklung und unterstützen durch vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten den Ausbau ihres Know-hows und ihrer Fähigkeiten.

Die Ausbildung betrachten wir dabei als das Fundament einer zukunftsorientierten Unternehmenskultur. Um unsere jüngsten Mitarbeiter von Beginn an zu guten Nachwuchsfachkräften auszubilden, legen wir hohen Wert auf eine vielfältige Gestaltung unseres Ausbildungsprogramms, in dem wir die Interessen und Ziele unserer Auszubildenden wahrnehmen und ihre persönlichen Stärken gemeinsam mit ihnen kennenlernen und fördern.

Die Gesundheit unserer Mitarbeiter liegt uns am Herzen. Als verantwortungsvoller Arbeitgeber arbeitet die DFH permanent an der Gestaltung eines erfolgreichen Gesundheitsmanagements innerhalb des Unternehmens. Dabei ermöglichen wir unseren Mitarbeitern unter anderem eine ausgewogene Work-Life-Balance und bieten gesundheitsfördernde Maßnahmen.

Gelobtes LandZukunftsorientiertes Engagement in der Region

Mit unserem Standort in Simmern sind wir fest verwurzelt. Nicht nur für unser Unternehmen, sondern auch für viele unserer heutigen und auch zukünftigen Kolleginnen und Kollegen ist der Hunsrück Heimat. Die DFH unterstützt daher zahlreiche soziale und kulturelle Projekte sowie Institutionen vor Ort. Unser Fokus richtet sich dabei darauf, den Rhein-Hunsrück-Kreis als attraktiven Lebens- und Arbeitsraum zu bewahren und auch zukünftig an der positiven Entwicklung der Region mitzuwirken.

Im Rahmen unseres Engagements sind wir „Premium Förderer der Region” innerhalb der Imagekampagne „Gelobtes Land” des Rhein-Hunsrück-Kreises. Projektinitiator ist der Regionalrat Wirtschaft Rhein-Hunsrück e.V. in Zusammenarbeit mit Kommunen und weiteren Unternehmen der Region.

Zum DFH Webauftritt auf der Kampagnenseite „Gelobtes Land”

Fortschritt durch Gemeinschaft Die DFH ist Teil der Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz

Die Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) ist ein eingetragener Verein. Die ZIRP stärkt im gemeinsamen Engagement von Wirtschaft und Politik das Land als internationalen Wirtschaftsstandort und fördert seine Attraktivität als Lebens- und Arbeitsraum und als zentraler europäischer Ort der Kultur. Sie vermittelt zwischen den gesellschaftlichen Gruppen, fördert einen sachlichen und nachhaltigen Dialog und gibt Impulse für zukunftsweisende Themen und Projekte. Rund 90 Persönlichkeiten, Unternehmen und Institutionen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Kultur tragen diese bundesweit einmalige Form der öffentlich-privaten Zusammenarbeit. Vorsitzender des Trägervereins ist Michael Heinz, Mitglied des Vorstands der BASF SE. Stellvertretende Vorsitzende ist Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Unterstützt wird der Vorstand von dem Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing und dem erweiterten ZIRP-Vorstand.

Zum Webauftritt der Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz